Infektionsschutz

Praxisinformation zur aktuellen Situation

Liebe Patientinnen und Patienten,

um Sie und uns bestmöglich vor Infektionen zu schützen, haben wir einige Änderungen im Praxisablauf vorgenommen:

  • Wir arbeiten mit Masken und einem an die aktuelle Lage angepassten Hygienekonzept. Bitte tragen auch Sie eine Maske.
  • Im Behandlungszimmer wird das Lüften durch einen Luftfilter ergänzt. https://www.test.de/Corona-Grippe-Impfungen-Gut-durch-Herbst-und-Winter-kommen-5661958-0/#question-7
  • Unsere Terminplanung ermöglicht, dass sich nicht mehr als ein Patient im Wartezimmer aufhält. Sollten sich doch einmal zwei Personen im Wartebereich aufhalten, steht Ihnen die Terrasse als Ausweichmöglichkeit zur Verfügung.
  • Sie können uns helfen, indem Sie maximal 5 Minuten vor Behandlungsbeginn unsere Räumlichkeiten betreten und sie danach wieder zügig verlassen.
  • Falls eine Begleitperson nötig ist, bitten wir diese, außerhalb der Praxisräume zu warten.
  • Bitte bringen Sie sich selber Tücher zum Zudecken während der Behandlung mit.

Informieren Sie uns bitte vorab, sollten Sie Symptome haben, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 stehen könnten oder wenn Sie Kontakt zu einer infizierten Person hatten. Wir können Sie dann leider nicht behandeln und müssen Sie zum Schutz der übrigen Patienten darum bitten, die Praxis nicht zu betreten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!